07:21:56
Rennen
Heutige Rennen
Deutschland
Schweden
Dänemark
Norwegen
Frankreich
Südafrika
Hong Kong
Neuseeland
Australien
Kanada
USA
Wien-Krieau Sonntag, 18.10.20
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
 Einlauf Sieg Platz  
 1. (6) Prosperous 1,80 1,10
 2. (10) Viking d'Hermes 2,30
 3. (7) Panoramic 2,60
 4. (2) Nero Maximus
 
Zwilling (6-10) 4,30   Zwilling (6-10) 4,30
Vierer (6-10-7-2) 100,80   Vierer (6-10-7-2) 100,80
         
         
Nr/
Box
Pferd
(Formen)
Alter Fahrer
Trainer
Quote
Trend
Platzierung
1
Trickot
Besitzer: Stall Wieserhof
Abstammung: v. Dream Vacation a.d. Classic Bo
Geboren: 2014
Züchter: Rudolf Haller
Geschlecht: Wallach
Kentucky Bo

(1-1-1-1-1)
6 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
Rudolf Haller
Rudolf Haller
6,8
Quote
 
2
Trickot
Besitzer: Stall Saturio
Abstammung: v. November a.d. Js Maxima
Geboren: 2015
Züchter: Conrad Lugauer
Geschlecht: Hengst
Nero Maximus

(0-6-7-2-5)
5 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
Conrad Lugauer
Conrad Lugauer
16,7
Quote
4
3
Trickot
Besitzer: Karl Kneusel
Abstammung: v. Mr Pine Chip a.d. Leonas Yessi
Geboren: 2011
Züchter: Christoph Fischer
Geschlecht: Wallach
Lord Brodde (S)

(2-4-5-1-4)
9 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
Christoph Fischer
Christoph Fischer
****
 
4
Trickot
Besitzer: Stall Antonshof
Abstammung: v. Muscle Hill a.d. Zelda Per
Geboren: 2013
Züchter: Gerhard Mayr
Geschlecht: Hengst
Muscle Boy As

(5-1-6-0-1)
7 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
Gerhard Mayr
Gerhard Mayr
13,7
Quote
 
5
Trickot
Besitzer: Stall Wieserhof
Abstammung: v. Dream Vacation a.d. Super Dream
Geboren: 2011
Züchter: Rudolf Haller
Geschlecht: Hengst
Tyrolean Dream

(2-12-1-9-5)
9 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
Michael Larsen
Rudolf Haller
13,7
Quote
 
6
Trickot
Besitzer: Draviet Stables
Abstammung: v. Prodigious a.d. Glorify
Geboren: 2014
Züchter: Henk Grift
Geschlecht: Wallach
Prosperous

(1-4-1-1)
6 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
Jaap Van Rijn
Henk Grift
1,8
Quote
1
7
Trickot
Besitzer: Micheal & George Scicluna
Abstammung: v. Scarlet Knight a.d. Cartolina Spin
Geboren: 2010
Züchter: Henk Grift
Geschlecht: Wallach
Panoramic

(8-5-4-2)
10 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
Danny Brouwer
Henk Grift
29,0
Quote
3
8
Trickot
Besitzer: Hans Lenz
Abstammung: v. Magnificent Rodney a.d. Queen Of Hearts
Geboren: 2009
Züchter: Harald Sykora
Geschlecht: Hengst
King Of The World

(9-6-6-6-2)
11 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
Harald Sykora
Harald Sykora
14,3
Quote
 
9
Trickot
Besitzer: Ecurie Js
Abstammung: v. Carpe Diem (F) a.d. Haria Des Champs
Geboren: 2011
Züchter: Jiri Svoboda
Geschlecht: Hengst
Boccaccio

(4-3-2-1-4)
9 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
Martin Redl
Jiri Svoboda
15,6
Quote
 
10
Trickot
Besitzer: De Groote Lieven Bvba
Abstammung: v. Sancho Panca a.d. Norina Way
Geboren: 2009
Züchter: Christophe De Groote
Geschlecht: Wallach
Viking d'Hermes

(3-1-2-10)
11 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
Christophe De Groote
Christophe De Groote
9,2
Quote
2
  Quote: 1:1

Tipps

2600 Meter (Autostart)

Prosperous (6) hat heuer schon bärenstarke Leistungen in Wolvega, Jägersro, Paris-Vincennes, Berlin-Mariendorf und Hamburg gezeigt, womit der Sieg in dieser 121. Auflage des Graf Kalman Hunyady-Gedenkrennen führen sollte. Dennoch hat er mit dem heuer seinen Lebensrekord erzielenden Viking d’Hermes (10) einen sehr starken Herausforderer im Feld, der sich zudem bei Autostarts wohler fühlt und besser ins Rennen findet, womit ähnlich wie 2018 – Breidabliks Nubbe gegen Orlando Jet – ein packendes Hunyady zu erwarten ist.

Jedoch sind auch die weiteren Teilnehmer mit dem heuer erst einmal bezwungenen Kentucky Bo (1) und den hier möglicherweise von einem schnellen Rennen profitierenden Nero Maximus (2) nicht von schlechten Eltern, die dahinter um bessere Gelder laufen. Panoramic (7) zeigte heuer sehr unterschiedliche Leistungen, ist bei passendem Rennverlauf aber mit Sicherheit auch einer der Platzanwärter in dieser Prüfung.

Muscle Boy As (4) sollte von den heimisch trainierten Pferden die besten Möglichkeiten besitzen, mehr als ein kleines Geld wird allerdings auch für ihn schwer rauszuholen sein. Tyrolean Dream (5) gefiel beim fünften Platz zuletzt wieder besser und kann mit dem Startplatz aus der ersten Reihe zumindest mit einem Geldgewinn spekulieren. Lord Brodde (3) hat eine sehr schwere Aufgabe vor sich, ist aber noch eher für eine Prämie vorstellbar als die es hier wohl deutlich zu schwer antreffenden Boccaccio (9) und King of the World (8).

Unser Tipp: Prosperous (6)Viking d’Hermes (10)Nero Maximus (2)

Einschätzung: 6 – 10 – 2 – 1 – 7 – 4 – 5 – 3 – 9 – 8