17:43:06
Rennen
Heutige Rennen
Österreich
Norwegen
Simbabwe
Südafrika

Albers Wettboerse GmbH Amateur-Meisterschaft 2018

Albers Wettboerse GmbH Amateur-Meisterschaft 2018
Nachschau Berlin-Karlshorst, 01.05.2018

Sarah Kube erneut Siegerin der Albers Wettboerse GmbH Amateur-Meisterschaft 2018
Thorsten Tietz mit 2 Siegen und 2 Erfolge für den Stall Jauss 

Natürlich stand der Renntag des Pferdesportpark Berlin-Karlshorst am 1. Mai 2018 ganz im Schatten des Bild Pokals in Gelsenkirchen, doch auch hier hatte man eine Menge Spaß, die angebotenen Rennen zu beobachten und zu bewetten.

Im Mittelpunkt des Tages stand die Albers Wettboerse Amateur-Meisterschaft mit fünf Läufen, wobei die Besten drei gewertet wurden. Mit 39 Punkten setzte sich Sarah Kube sicher gegen Bernd Nebel und Marlene Matzky mit je 26 Punkten durch. Knapp verpassten das Podest Jörg Hafer mit 25 Punkten und Bernd Schrödl mit 24 Punkten.

Neben den Erstplatzierten durfte sich gleich im 1. Rennen des Tages Franz Schmidts freuen. Mit Classic St Pat holte er sich seinen ersten Saisonerfolg gegen Evans Stardust mit Sarah Kube und Fittipaldi mit Andreas Gläser. 

Mit zwei Erfolgen war Thorsten Tietz „Mann des Tages“. Nach Kampf gegen Duke Boshoeve mit Kornelius Kluth durfte er sich mit Bell Simoni die ersten Lorbeeren abholen und im letzten Rennen des Tages mit Maine gegen Fairy Ass in der Hand von Andreas Gläser entschied der Zielrichter auf „leicht“.

Auch die Gäste aus dem Norden durften an diesem Tag zufrieden sein. Perfect Hall mit Andre Pögel und Gentle Yankee mit Jörg Hafer fuhren für Marion Jauss zwei Siege und für Edelbert Ohmer fuhr Bernd Spangenberg mit Classic Winner einen Sieg ein.

Gleich bei seinem ersten Lebensstart legte Evander Holyfield mit Andreas Gläser seine Maidenschaft ab. Trotz einer kleinen Unsicherheit im letzten Bogen setze sich das Gespann gegen Go for Gold mit Kornelius Kluth noch leicht durch.