08:23:49
Rennen
Heutige Rennen
Schweden
Frankreich
England
Südafrika
Irland
Neuseeland
Australien
Kanada

Speedrise Lady S mit passender Aufgabe in Vincennes

Speedrise Lady S mit passender Aufgabe in Vincennes
Vorschau Vincennes, Dienstag 11.06.2024
 
(hhü) Erneut nach Vincennes geht es für den niederländischen Trainer Michel Rothengatter, der für die deutsche Stutenderbykandidatin Speedrise Lady S eine passende Aufgabe in Vincennes gefunden hat. 
 
Die Walner-Tochter tritt in einer bei 39.000 € geschlossenen Stutenprüfung  an und trifft dabei auf elf Konkurrentinnen. Am 6. April gewann die Stute in hoher 12er Zeit außen herum gegen Liberto in Wolvega, drei Wochen später scheiterte sie an gleicher Stelle an einem Fehler. Die eigentlich sehr trabsichere Stute sollte mit guten Chancen nach Paris reisen. 
 
Wie so oft in Rennen dieser Art muss man unbedingt einen Blick auf die italienischen Pferde werfen. Davon bietet Fabrice Souloy ein Duo mit jeweils grünem Smiley auf. Dabei konnten aber weder Emy Stecca (Paul- Phillipe Ploquin) noch Eloise Gar (Francois Lagadeuc) bislang nachhaltig in Frankreich auf sich aufmerksam machen. Lediglich erstere konnte schon mal Rang vier in Vincennes belegen. Landsfrau Eleganza AV (Manuel Pistone) konnte mit Rang drei in Vincennes ein sehr gutes Frankreichdebüt geben, muss aber eine knapp viermonatige Pause überbrücken. 
 
Noch länger pausiert hat die vom deutschen Trainer Claus Hollmann vorbereitete Extra Wind, für die mit Gabriele Gelormini ein sehr starker Catchdriver verpflichtet wurde. Von den Französinnen sollte Kommunes De Play (Gerald Blandin) ganz klar die erste Wahl in diesem Rennen sein. Die Village Mystic- Tochter hat einen sehr guten Formenspiegel und passt perfekt in diese 2.850 m Aufgabe.
https://www.trotto.de/rennen/Trab/Frankreich/Vincennes/110624030503