Straubing Mittwoch, 21.06.17
 Einlauf Sieg Platz  
 1. (7) Tiffany Diamant
 2. (5) Asha
 3. (8) Mon Amour H
 
 
         
         
         
         
Nr/
Box
Pferd
(Formen)
Alter Distanz
Rekord
Fahrer
Trainer
Quote
Trend
Platzierung
1 Trickot
Besitzer: Stall Granit
Abstammung: W. v. Ken Warkentin a.d. Gri Maxima
Gri Maximus

(0-0)
3 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
1.925 m
01:24,42
Rudolf Haller
Herbert Tuscher
99,9
Quote
 
2 Trickot
Besitzer: Seebauer,Florian
Abstammung: W. v. Jillis Joker a.d. Love me more
Love me Joker

(0-0-0-4)
5 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
1.925 m
01:21,10
Georg Frick
Josef Seebauer
99,9
Quote
 
3 Trickot
Besitzer: Stall Antonshof
Abstammung: H. v. Algiers Hall a.d. Ginestra OM
Ginestro S

(3-0-0-0-0)
3 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
1.925 m
01:20,05
Gerhard Mayr
Gerhard Mayr
99,9
Quote
 
4 Trickot
Besitzer: Haslbeck,Lydia
Abstammung: S. v. Trophy Charm a.d. Maureen
Djulia Vita

(10-0-0-4-0)
4 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
1.925 m
01:19,33
Marisa Bock
Robert Pletschacher
99,9
Quote
 
5 Trickot
Besitzer: Otto Bergbauer
Abstammung: S. v. Pickaflick a.d. Lahori
Asha

(0-3-0-0-1)
4 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
1.925 m
01:18,71
Robert Pletschacher
Robert Pletschacher
99,9
Quote
2
6 Trickot
Besitzer: SPK GmbH
Abstammung: H. v. Kadabra a.d. Tossetta
Dewy

(0-0-8-1-3)
4 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
1.925 m
01:19,19
Matthias W. Schambeck
Manfred Schub
99,9
Quote
 
7 Trickot
Besitzer: St.M.S.Diamanten/Van Dijk GmbH
Abstammung: S. v. Gustav Diamant a.d. Ianira Dei
Tiffany Diamant

(0-0-1-2)
3 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
1.925 m
01:17,81
Gerhard Biendl
Gerhard Biendl
99,9
Quote
1
8 Trickot
Besitzer: Florian Reisinger
Abstammung: S. v. Torvald Palema a.d. Mon amour November
Mon Amour H

(1-1-3-0-3)
4 Fügen Sie das Pferd Ihrer Favoritenliste zu
1.925 m
01:19,69
Robert Gramüller
Robert Gramüller
99,9
Quote
3
  Quote: 1:1

Tipps TrabAktuell

Ersatzreihe V2: 8 - 7 - 6 - 5 - 2 - 4 - 3 - 1

Gri Maximus hat sich hier derart gut wiederqualifiziert, dass es der Dreijährige mit Rudi Haller zum Debüt sofort aufs Treppchen schaffen kann. Tiffany Diamant schnappte sich zur Premiere einen leichten Sieg, bei dem der Totalisator nur deshalb so enorm viel ausspuckte, weil der „wie Wasser“ gewettete, am Start ausgefallene Baxter Hill als 10:10-Ware abging; auch der Ehrenplatz zum starken Offroader konnte sich sehen lassen.

Dewy schaffte am 24.5. erstmals einen Parcours fehlerfrei - schon rappelte es beim leichten Zwei-Längen-Sieg, bei dem die drei Favoriten ausgefallen waren, kräftig im Portemonnaie seiner Anhänger; dass dies keine Eintagsfliege war, unterstrich er in Pfarrkirchen, wo er jedoch mit dem Spitzenduo nichts am Hut hatte. Asha marschierte an jenem Tag stramm vorneweg, dürfte es nun bedeutend schwerer haben, in Stockerl-Sphären zu landen. Mon Amour H schaffte zwei glanzlose Siege in Folge, war dann weit geschlagen; am 12. April sprang er in der ersten Kurve, danach kam er als „Brandheißer“ nicht über Rang drei hinaus - nun soll ihm die neue Hand mehr Mumm entlocken.

Djulia Vita brauchte am 3.5. ein Fernglas, um die Hacken der Siegerin zu erkennen, sprang in Pfarrkirchen als müde Dritte im Schlussbogen. Love me Joker verriet in einer eingebremsten Partie noch nicht allzu viel. Ginestro S ist die Winterruhe offensichtlich nicht allzu gut bekommen; im nassen Rottal rutschte er am Start aus, nachdem er zuvor in Straubing im ersten und letzten Bogen aus dem Tritt gekommen war, zwischendurch immerhin einige Schnelligkeit verraten hatte; der Fuchs ist was für Wagemutige.

Unser Tipp: Tiffany Diamant - Dewy - Gri Maximus

Chancenvoll: Asha