Guter Sport auch nach der WM

Guter Sport auch nach der WM
Vorschau Dinslaken, 16.07.2018

Neun Rennen am Tag nach dem WM-Finale – Garry vor dem 14. Sieg - Jackpot in der Zweierwette: 1.042,75 EUR – Rennverein Drensteinfurt zu Gast

Nach über einem Monat Pause, auch bedingt durch die Fußball-WM in Russland, geht es am Montagabend in Dinslaken weiter. Einen Tag nach dem großen WM-Finale wird in neun Rennen ansprechender Trabrennsport ab 18 Uhr auf der Halbmeilenbahn geboten. Zu Gast ist neben dem Rennverein Drensteinfurt, der für seinen Jahresrenntag am  19. August die Werbetrommel rühren wird, auch ein absoluter Superstar seines Metiers: Garry. Der König des Satteltrabens ist zum 14. Mal am Start in Dinslaken, bislang hat er eine blütenweiße Weste.

Wieder Garry?

Die Konkurrenten werden sich Garry nicht kampflos ergeben. Schon beim letzten Mal musste sich Championesse Ronja Walter in acht nehmen vor einem stark aufkommenden Vrytzen in der Hand von Sytske de Vries. Beide sind erneut mit Bandvorteil unter Order an achter Stelle der Karte. Vornweg ist auch die holländische Spezialistin Elma Alki mit Susan Wiedijk engagiert, so dass die Startrakete Garry sicher auch diesmal flott auf die Beine kommen muss. In seinem Band ist neben dem schon bezwungenen Varenne de Phens unter Celine Onghena auch Guillaume Boko unter Order. Von der Klasse her muss der Fuchshengst niemanden fürchten, doch beim Erstauftreten unter dem Sattel mit Marie Charlott Wewering existieren natürlich andere Fragezeichen. Sollte er „funktionieren“, dürfte es auch für Garry ein heißer Tanz werden.

Drensteinfurt zu Gast

Vertreter des Rennvereins Drensteinfurt, der seine Veranstaltung am Sonntag, den 19. August, durchführen wird, dürfen gleich im ersten Rennen zur Siegerehrung erscheinen, und in dem nach ihm benannten Rennen könnte Robbin Bot gleich eine Debutantin aus der Maidenklasse entführen. Die in flotter Zeit qualifizierte Amerikanerin Mascara Hanover muss in die Favoritenrolle zum Auftakt schlüpfen. Offener ist die Sache anschließend in einem Lauf zum Drensteinfurt-Cup der Amateure, denn Velten Belle Rock steht mit Yanick Mollema noch lange nicht im Ziel. Auch in einem weiteren Lauf zu dieser Jahresserie ist Only You mit Thomas Maaßen eine Vollbank.

Wettangebote

Ein besonderes Wettangebot ist immer die Königswette, die Viererwette. Mit einer Garantie in Höhe von 3.000 EUR ausgestattet wird die Viererwette an dritter Stelle ausgespielt. Die vorab gemeinten Pferde stehen in der zweiten Reihe. Thatcher mit Roland Hülskath und Night Star Sam mit dem Champion Michael Nimczyk.

Im vierten Rennen beginnt dann die V5-Wette. Im Rahmen dieser fünf Rennen umfassenden Wette wartet dann an siebter Stelle des Programms noch ein Zweierwett-Jackpot in Höhe von 1.042,75 EUR. Candyman Hornline (Cathrin Nimczyk), Femke Schermer (Samantha Stolker) und Minka Express mit Tom Karten besitzen vor dem Zug wohl die besten Aussichten.   
cb


Tipps Dinslaken 16.Juli

1.      Rennen: Mascara Hanover-Vampire Hunter-Payet
2.      Rennen: Percy LB-Velten Belle Rock-Janika Bo
3.      Rennen: Thatcher-Lykaner-Night Star Sam
4.      Rennen: Only You-Dont Worry TU-Geri Boko
5.      Rennen: Gideon H Renka-Miguel Greenwood-Firefox BR
6.      Rennen: Bionic Man-Mr Blitzer Byd-Crack des Forets
7.      Rennen: Candyman Hornline-Femke Schermer-Zambonia’s Wish
8.      Rennen: Garry-Elma Alki-Varenne de Phens
9.      Rennen: Winslet-Maxl Crown Poet-Will Power