00:13:19
Rennen
Heutige Rennen
Deutschland
Schweden
Mauritius

Tears to Heaven mit Saskia Krause im Stamer Cup

Tears to Heaven mit Saskia Krause im Stamer Cup
Nachschau Berlin-Karlshorst, 11.06.2017

Lokalmatadoren Manfred Zwiener und Jorma Oikarinen setzen ein Zeichen

Bei strahlendem Sonnenschein am Sonntag, 11. Juni 2017 setzten sich in Berlin-Karlshorst die Lokalmatadoren durch. Zu Beginn setzte sich Jorma Oikarinen mit Willow Bay Evert gegen Love Victory in der Hand von Constantin Vergos durch. Gleich zweimal durfte sich dann Manfred Zwiener die Siegeslorbeeren abholen. Zunächst mit dem favorisierten Herbie Dot gegen Alberta Simoni mit Thomas Buley und dann überraschend mit Campione (DK) gegen Elsa Hanover mit Thorsten Tietz.

Stall Tietz war an diesem Nachmittag dreimal erfolgreich. Der Chef saß im Sulky von Aurelio GC Kampfsieg gegen Holly Star mit Daniel Wagner und Sarah Kube siegte mit Unforgettable (DK) überlegen gegen Dania Hornline mit Andre Pögel. Und Den Wertungslauf zum Stamer Cup 2017 heftete sich zum Abschluss des Renntages Saskia Krause mit Tears to Heaven an ihre Fahnen.

Einen Gasterfolg gab es für den Hamburger Klaus Detlefs, der sich mit Los Vascos gegen Arno und Andreas Gläser durchsetzen konnte.