18:50:41
Rennen
Heutige Rennen
Deutschland
Österreich
Schweden
Norwegen
Frankreich
England
Südafrika
Irland
Australien

Frank Kelm gewinnt zwei Rennen, damit Mann des Tages

Frank Kelm gewinnt zwei Rennen, damit Mann des Tages
Nachschau Gelsenkirchen, 12.11.2023
 
(GelsentrabPR) – Somit dürfte Frank Kelm heute wichtige Punkte für die Wettstar Amateur-Trophy gesammelt haben. Im Übrigen wird die Ehrung der Punktbesten am 03.12.2023 im Park stattfinden. Rodegang Elkendorf siegt mit Mission Hazelaar – Nina Beuckenswijk setzt sich in der Anfängerklasse in bestechender Manier durch, dieses Rennen war sehenswert- Joachim Hay erneut mit Kjeld von Haithabu erfolgreich – Quinze Juin beendet eine lange Durststrecke, gewinnt mit Daniel Kloß – Cheerful Byd (Tim Schwarma) stellt sich direkt beim ersten Anlauf in Deutschland siegreich vor – Kenzo Express (Frank Kelm) siegreich, bleibt weiterhin im Aufwind – Ino Du Vivier (Jürgen Look) ebenfalls in blendender Verfassung – Liwlife (Jan Thirring) trotzt einem aufwendigen Rennverlauf und Ducati Express (Tom Karten) kehrt auf die Siegerstraße zurück. Die V7-Wette wurde trotz einiger Außenseitersiege getroffen.
 
Wettstar-Amateur-Trophy – 1. Lauf, Ducati Express (Tom Karten) musste viel tun, um in Front zu kommen. Die Führungsposition hielt er bis zum Ziel inne, doch am Ende musste er sich gegen Cooper CG (Rodegang Elkendorf) mächtig strecken, denn der Schwarma-Schützling machte im Einlauf noch viel Boden gut. Auf dem dritten Platz kam Indy Byd (Sina Baruffolo) ein.
 
Manfred Breithor-Rennen, Liwlife (Jan Thirring) hatte außen herum keinen einfachen Rennverlauf, setzte sich dennoch sicher gegen Hydole de Joyere (Mario van Dooyerweerd) durch. Pergamon S (Katha Kramer) präsentierte sich für Rang drei ordentlich.
 
Wettstar-Amateur-Trophy – 2. Lauf, Monami H (Nick Schwarma) bekam in zweiter Spur ein tolles Rennen mit Führpferd serviert, konnte allerdings auf den letzten Metern nichts mehr gegen Ino Du Vivier (Jürgen Look) und Icone Manathis (Nicole Saleh) bewirken. Am Ende stand für die von Tim Schwarma trainierte Stute Rang drei zu buche. Ino Du Vivier musste auf den letzten Metern alles geben, um Icone Manathis abzuwehren.
 
Wettstar-Amateur-Trophy – 3. Lauf / Start zur V7-Wette, 10.000 € Garantieauszahlung, Kenzo Express (Frank Kelm) zeigte sich bei seinen letzten zwei Auftritten verbessert und präsentierte sich heute hervorragend. Der von Frank Kelm gesteuerte Wallach musste sich gegen El Jacky (Jörg Hafer) strecken, behielt dennoch die Oberhand. Ragnar (Tom Karten) holte sich zum fünften Mal in Folge die Bronzemedaille. 
 
Friedrich Sickendiek-Rennen, Cheerful Byd (Tim Schwarma) sicherte sich beim Deutschland-Debut einen tollen Erfolg gegen Mert Attack (Reinier Feelders) und Amina (Jan Thirring). Die aus Schweden importierte Stute scheint einiges an Potenzial mitzubringen.
 
Wettstar-Amateur-Trophy – 4. Lauf mit Viererwette, keine Dreierwette, nach zwei feinen Ehrenplätzen war es heute ein voller Erfolg für Mission Hazelaar (Rodegang Elkendorf), der sich wirklich sehr leicht gegen DeAngelo ForChildren (Max Gerding) und Darwin Paolo (Frank Kelm) durchsetzte. Napoleon (Thies Cordes) vervollständigte die Viererwette.
 
Leo Emmers-Rennen, Nina Beuckenswijk (Kurt Roeges) hielt sich aus allem raus und konnte sich in guter Manier durchsetzen. Auch Jewel of Jane (Jan van Dooyerweerd) zeigte nach langer Pause eine beachtliche Leistung auf dem Ehrenplatz. Die Siegerin musste doch einiges tun, um diese Prüfung für sich zu entscheiden. Kaporal Du Houssel (Reinier Feelders) offenbarte auf Rang drei ebenfalls eine feine Vorstellung.
 
Wettstar-Amateur-Trophy – 5. Lauf – Start zur V3-Wette / Garantieauszahlung 2.000 €, Kjeld von Haithabu (Joachim Hay) hatte stets den Rücken von Messi Hazelaar (Jürgen Look) und konnte sich am Ende nach Kampf gegen Messi sehr knapp behaupten, wobei dieser einen wahrlich harten Verlauf verdauen musste. Nyx Hillperon (Silvia Raspe) lief erneut brav mit und landete hinter den beiden Vorgenannten.
 
Heinz Puff-Rennen, Quinze Juin (Daniel Kloß) überrannte im Einlauf Iamtheonewhoknocks (Tim Schwarma) und siegte am Ende leicht. Västerbo Garonne (Markus Bock) leistete sich am Start eine ausgiebige Galoppade, umso beeindruckender war der dritte Rang. 
 
Wettstar-Amateur-Trophy – 6. Lauf, mit Viererwette (Garantie 4.444 €), keine Dreierwette, Pamela Anderson (Frank Kelm) zog in sehenswerter Manier an die „Latten“ und gab die Führung bis ins Ziel nicht mehr ab. Nesaia (Katha Kramer) musste unterwegs viel tun, sah im letzten Bogen schon nicht mehr zwingend aus, doch die Stute setzte sich noch einmal gut ein und landete hinter Pamela. Ivana Petnic (Julia Holzschuh) und Georgies Bueraner (Rodegang Elkendorf) komplettierten die Viererwette.