15:32:26
Rennen
Heutige Rennen
Schweden
Dänemark
Frankreich
England
Südafrika
Irland
Australien

Leckerbissen in Hülle und Fülle beim ersten Gourmet-Renntag

Leckerbissen in Hülle und Fülle beim ersten Gourmet-Renntag
Nachschau Düsseldorf, 10.09.2023
 
Genuss und Galopprennsport hieß das Motto des 1. Gourmet-Renntages am Sonntag auf der Düsseldorfer Galopprennbahn. Bei besten äußeren Bedingungen war die Symbiose von kulinarischen Raffinessen und edlen Vollblütern „das Erfolgsrezept“ einer facettenreichen Veranstaltung mit 7.000 Besuchern auf der sonnenüberfluteten Galopprennbahn Düsseldorf. An vielfältigen Ständen konnte getestet und geschlemmt werden: Von Austern über israelische Küche bis Goldsekt wurde den Besuchern eine kulinarische Vielfalt geboten. 
 
Das sportliche Highlight war eine Demonstration des Hengstes Maigret in einem der traditionsreichsten Zweijährigen-Rennen des Landes, dem mit 25.000 Euro dotierten Großen Preis des LAKI’S im Kö-Quartier - Junioren-Preis (1.600m). Start-Ziel war der vom Gestüt Karlshof gezüchtete und in dessen Besitz stehende Counterattack-Sohn von nichts zu beeindrucken. Siegjockey Andrasch Starke lobte dann auch den Charakter und das Talent seines Pferdes. Für den Trainer Bohumil Nedorostek aus Hannover-Langenhagen war es der erste Sieg in dieser Listenprüfung. Hinter Maigret kamen Thekingofmyheart und Augustus über die Linie.
 
Debütant Ghorgan überragt im BBAG Auktionsrennen
 
Im zweiten Highlight des Tages gewann der Hengst Ghorgan für Darius Racing als 3,2:1-Favorit das mit 52.000 Euro dotierte BBAG-Auktionsrennen. Trainer des von Eduardo Pedroza gerittenen Zweijährigen ist Andreas Wöhler aus dem westfälischen Gütersloh. Züchter ist das traditionsreiche Gestüt Fährhof. Auf den Plätzen landeten zwei Pferde des Kölner Trainers Markus Klug. Zweiter wurde Backes mit Andrasch Starke vor dem gut endenden Pacharan mit Michael Cadeddu.
 
Düsseldorfer Einlauf im Finale
 
Grafenberg-Trainerin Katja Gernreich stellte in der Abschlussprüfung mit Buffalo mit Nina Baltromei und Mister Speaker mit Anna van den Troost gleich beide Erstplatzierten. Für die 25-jährige Amateur-Reiterin im Siegersattel war es bereits der siebente Jahreserfolg.
 
Glückliche Gewinner bei der Gourmet-Schnitzeljagd
 
Benjamin Kriegel, Chefkoch des Sternerestaurants Pink Pepper im Steigenberger Parkhotel überreichte die ersten Preis der Gourmet-Schnitzeljagd persönlich an die glückliche Gewinnerin Miriam Theis: einen Gutschein für ein 5–Gang-Menü mit Weinbegleitung für zwei Personen bei ihm. Die Zweitplatzierte freute sich über eine Imperial-Flasche mit Künstler-Sondergestaltung von The Golden Experience, die Drittplatzierte über ein Genuss-Set von Gault&Milau, die Viertplatzierte über eine Geschenkbox von GINSTR und die Plätze fünf bis zehn über je zwei Eintrittskarten für die Landpartie Grafenberg 2024.
 
Andrea Höngesberg, Geschäftsführerin des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins, freute sich über eine gelungene Veranstaltung: „Wir durften heute viele Erstbesucher begrüßen. Und besonders das breite Food-Angebot wurde neben dem Galopprennsport sehr gut angenommen.“
 
AUSBLICK: Die nächste und finale Veranstaltung der Saison 2023 auf der Düsseldorfer Galopprennbahn findet am 1. Oktober mit dem 103. Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf, einem internationalen Rennen der Katagorie Gr. 3, statt.